Talk Derby to me – mit unserer Level 2-Rookie Skai

Am kommenden Wochenende kannst du uns endlich beim Rookie-Tag 2018 besuchen! Gestern hast du ja bereits eine L1-Rookie kennengelernt, mit der du zu Beginn trainieren wirst. Solltest du dazu noch Fragen haben oder für den Rookie-Tag noch Skates benötigen, melde dich doch bitte kurz per Mail unter (anmelden@rprg.de) an.

Sobald die Skating-Grundlagen sitzen, kannst du am Training der Level 2-Rookies teilnehmen. Wie das so ist? Skai gibt darüber gerne Auskunft:

Wer bist du und was machst du bei RPRD?

Ich bin Skai und ich trainiere gerade im L2 verschiedene Block- und Fahrtechniken.

 

Wie bist du zum Roller Derby gekommen?

Eine Freundin hat mich zum letzten Rookie-Tag eingeladen. Da bin ich dann hingegangen und irgendwie geblieben.

 

Was war dein bisher schönster Derby-Moment?

Letztes Jahr sind wir zum Auswärtsspiel nach Berlin gefahren. Obwohl alle irgendwie nicht so große Hoffnung hatten, haben wir das Spiel gewonnen, das war mega!

 

Was hast du nach deinem ersten Derby-Training gedacht?

Was ich nach meinem aller ersten Training gedacht habe, weiß ich gar nicht mehr so genau, aber als ich das erste Mal in der Gruga mit trainiert habe, da habe ich mich danach einfach nur glücklich gefühlt. Es war ein faszinierendes Gefühl, so unbeschwert und frei, hört sich irgendwie doof an, aber ich glaub‘, ich hab mich verliebt in diesen wundervollen Sport.