Talk Derby to me – mit unserer B-Team- und Cross-Spielerin Sara

Heute ist es endlich soweit: Der Rookie-Tag 2018 findet in der Raumerstraße statt. Von 14-17 Uhr kannst du heute selbst ausprobieren, was es heißt, auf Rollschuhen durch die Halle zu fahren, mit anderen Spielerinnen* zu interagieren und viele Regeln zu lernen. Also zieh dich warm an und mach dich auf den Weg zu uns. Wir bringen dir alles Nötige bei und freuen uns riesig, dich gleich kennenzulernen!

 

Wer bist du und was machst du bei RPRD?

Mein Name ist Sara, einige nennen mich aber auch Shredder/Shreddem. Derzeit bin ich Cross-Spielerin, B-Team Co-Captain und Safety Officer bei RPRD. Neben dem Spielen unterstütze ich unsere B-Team Captain also bei ihrer Tätigkeit und kümmere mich gemeinsam mit Leela um die Sicherheit vor Ort bei Spielen und Trainings.

 

Wie bist du zum Roller Derby gekommen?

Ich bin damals vor zwei Jahren einfach zum Stammtisch gegangen und wurde direkt super freundlich aufgenommen 🙂 Mir war der Sport schon im Vorfeld ein Begriff und zu dem Zeitpunkt war ich auf der Suche nach einem neuen Vereinssport 🙂 So bin ich bei RPRD gelandet. 

 

Was war dein bisher schönster Derby-Moment?

Mein schönster Derby Moment? Schwieerig…da es wirklich so viele schöne Momente gab, ob es nur etwas kleines war, wie eine Übung die im Training geklappt hat, oder etwas super aufregendes, wie das erste Heimspiel 🙂 

 

Was hast du nach deinem ersten Derby-Training gedacht?

Ich war direkt Feuer und Flamme und konnte das nächste Training kaum abwarten!