Talk Derby to me – mit unserem Official Manuel

Anders als die NSOs (Non Skating Officials) sind die SOs (Skating Officials) auf Skates unterwegs, aber beide arbeiten eng zusammen, um einen fairen Bout zu gewährleisten.

Wenn ihr einen unserer Referees kennenlernen wollt, kommt doch gerne morgen zu unserem Rookie-Tag. Nur noch ein Mal schlafen und es geht endlich los! Einfach noch kurz eine Mail an anmelden@rprg.de senden und formlos für MORGEN anmelden (gerne auch mit eurer Schuhgröße, falls ihr noch Skates benötigt).

Um die Zeit bis zum Beginn des Rookie-Tages morgen Mittag noch zu verkürzen, gibt es das neue Interview unseres SOs Manuel:

 

Wer bist du und was machst du bei RPRD?

Ich heiße Manuel und bin seit 2014 Skating Official bei RPRD.

 

 

  Foto: Andreas Koenig

Wie bist du zum Roller Derby gekommen?

Im Jahr 2011 fand ich in Toronto einen Bout-Flyer von Toronto Roller Derby. Sah schrill aus und das Spiel war witzig. Drei Jahre später ging ich aus Neugierde zum RPRG Training.

 

Was war dein bisher schönster Derby-Moment?

Als RPRG auf Facebook schrieb, sie wären stolz auf mich, dass ich mit SGMRD beim Battle of the Beasts mitspiele. Da musste ich kurz eine Träne verdrücken.

 

Was hast du nach deinem ersten Derby-Training gedacht?

Dass rückwärts zu skaten für mich unmöglich zu lernen sei.